Prinzip

Bei der Photovoltaik wird in Siliziumzellen, auf die Sonnenlicht trifft, ein elektrischer Strom erzeugt, der entweder komplett in das öffentlich Netz eingespeist, vorrangig selbst genutzt oder aber bei Inselanlagen (Objekt ohne Stromanschluß, z. B. abgelegenes Haus) komplett selbst genutzt bzw. zwischengespeichert wird.

In diesem Bereich bieten wir Ihnen verschiedene Qualitätsmodule, ausschließlich plussortiert, aus asiatischer und deutscher Produktion sowie Qualitätswechselrichter zum Erreichen optimaler Leistungsergebnisse an.

Die Anlagen werden nach dem Ortstermin und einer umfassenden Beratung durch uns mit neuester Software simuliert, um eine Kombination aus Modulen, Wechselrichtern und Montagesystem zu finden, welche ein optimales Investitions-/Ertragsverhältnis liefert. Basierend auf dieser Simulation erhalten Sie eine Ertragsprognose, die auf dem langjährigen Mittel der Klimadaten in Ihrem Wohnbereich basiert und  Ihnen eine Vorstellung der Amortisationszeit liefert. Diese Daten werden zudem gerne von Banken gesehen, wenn Sie die Anlage beispielsweise über die KfW komplett finanzieren möchten.

Lassen Sie sich bzgl. der optimalen Auslegung Ihrer Anlage, auch in Hinblick auf die Zusatzkosten im Betrieb, von uns beraten.